MagnoliaTree Foundation

MagnoliaTree ist mehr als nur eine Beratungsfirma, es hat den starken Wunsch unsere Welt positiv mitzugestalten. Unser Impact ist uns bewusst und wichtig, daher engagiert sich MagnoliaTree in diversen selbst- und fremdinitiierten Non-Profit-Projekten rund um den Erdball. Wir spenden jedes Jahr mindestens 12,5% unseres Ertrags an Projekte, die ethische Führung unterstützen.


Geschäftsjahr 2022

Im Geschäftsjahr 2022 haben wir die folgenden Organisationen finanziell unterstützt.

Gemeinsam mit Antonia Rados und Stephanie Schorp von Comites haben wir von MagnoliaTree beschlossen, Frauen und Mädchen in Afghanistan zu helfen. Wir starteten: Education is the Key – ein Projekt, das Online-Lernen, Heimunterricht und Studien für junge Frauen in Afghanistan finanziert. Frauen ohne Grenzen und Amnesty International unterstützen uns bei unserer Mission.

Der Krieg in der Ukraine war ein Schock für uns. Die Opfer sind wieder unschuldige Kinder, Frauen und Männer. Wir haben beschlossen, insgesamt 8.000 EUR zu spenden, um die humanitäre Krise durch die Finanzierung von Medikamenten und Ausrüstung zu lindern.

Geschäftsjahr 2021

Im Geschäftsjahr 2021 haben wir die folgenden Organisationen finanziell unterstützt.

Jedes Kind soll Zugang zu exzellenter Bildung haben und damit seine Zukunft selbst aktiv gestalten können – unabhängig von Einkommen, regionaler Herkunft und Bildungsstand der Eltern. Akademische QuereinsteigerInnen unterrichten stärkenorientiert in sozial hoch belasteten Schulen. Sie motivieren und inspirieren jedes einzelne Kind, stärken sein Selbstvertrauen und den Glauben an sich selbst.

Das Jane Goodall Institut ist eine der führenden Schimpansenschutzorganisationen in Europa. Neben ihrem Engagement für Schimpansen unterstützen sie auch Aufforstungsprojekte und die Ausbildung von Mädchen. Zu ihren Schwerpunktländern gehören Uganda, Südafrika und der Kongo.

Neighbors in Vienna sind Frauen mit unterschiedlichen Muttersprachen, die als Sozialassistentinnen ausgebildet werden. Derzeit sind neun Frauen aus Somalia, Tschetschenien, der Türkei, dem Sudan und Afghanistan beschäftigt. Sie sprechen isolierte Familien aus ihren jeweiligen Kulturkreisen an und begleiten sie auf ihrem Weg zu mehr Präsenz in der Mitte der Wiener Gesellschaft.

Plan International setzt sich für den Schutz, die Bildung, die politische Teilhabe, die Gesundheit und die Schaffung von Einkommen für Mädchen und junge Frauen in Afrika, Asien und Lateinamerika ein. Die Programme von Plan International zielen darauf ab, 100 Millionen Mädchen dabei zu helfen, zu lernen, zu führen und ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Plan International unterstützt den gleichberechtigten Zugang zu Gesundheit, Bildung und Mitspracherecht für Frauen.

Geschäftsjahr 2020

Im Geschäftsjahr 2020 haben wir die folgenden Organisationen finanziell unterstützt.

FRED Leadership ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die sich der Entwicklung von ethischen, transformativen Führungskräften widmet, die die Welt zu einem besseren Ort machen. Durch ihr jährliches FRED Forum ist sie ein einzigartiger Leadership-Nexus, Katalysator und Inkubator.

Leaders‘ Quest arbeitet an der Schnittstelle von Strategie, Kultur und Zweck. Sie konzentrieren sich auf die Entwicklung von Führungskräften, den Unternehmenszweck und die systemweite Zusammenarbeit.